Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Unterstützer und Spender im Jahr 2019

*C. u. B. Kirschbauer* *C. Marks* *G. Kirchner* *R. u. C. Schmid* *ROW*

*A. Papadopoulou, Firma Hirschmann/Belden* *Firma August Brötje GmbH*

*Dr. S. Oberhauser* * S. Rosenwirth/Knackpunkt* *Dr. G. Brinkmann u. I. Sinning-Brinkmann* *doppiavu W. Hoppenz* *I. Gröger* *K. u. I. Skupin* *T. Just*

*M. Butterweck*

Scheckübergabe für das Projekt „Hängebrücke“ am 10.10.2019

 

Von links nach rechts: Ursel Umhey, Kinderschutzbund Kirchheim, Anastasia Papadopoulou, Betriebsratsvorsitzende, Irmgard Pfleiderer, Frauen helfen Frauen e.V. Kirchheim, Christiane Heinze, Beauftragte für Suchtprophylaxe Landkreis Esslingen, Yvonne Reis, HR Business Partner

Dank der Unterstützung der Mitarbeiter/innen der Firma Belden in Neckartenzlingen kann ein Erlös von 600€ dem Projekt „Hängebrücke“ überreicht werden.

Die verantwortlichen Projektleitungen von Frauenhaus, der Suchtprophylaxe des Landkreises und Kinderschutzbund sagen auch im Namen der Kinder „Herzlichen Dank“ an die Mitarbeiter von Belden, die zur Scheckübergabe durch Anastasia Papadopoulou (Betriebsratsvorsitzende) und Yvonne Reis (HR Business Partner) vertreten wurden.

Da sich die „Hängebrücke“ durch Spenden finanziert, löste diese überraschende Unterstützung große Freude aus.

Das Projekt „Hängebrücke“ bietet seit neun Jahren Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien eine Unterstützung an. Initiiert wurde das Projekt vom Kinderschutzbund Kirchheim in Kooperation mit dem Frauenhaus Kirchheim und der  Suchtprophylaxe des Landkreises Esslingen.

In den beiden Gruppen – der Mädchengruppe und der Jungengruppe - treffen sich betroffene Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren regelmäßig in den Räumen des Kinderschutzbundes: sie tauschen sich aus, erleben gemeinsame Aktionen und thematisieren auch ihre spezifische Lebenssituation. Eltern, Schule, „verliebt sein“ und viele anderen Themen können offen und vertrauensvoll besprochen werden.

Gerne können weitere Kinder aufgenommen werden:

Kontakt: Kinderschutzbund Kirchheim Telefon 07021/74544

E-Mail: info@kinderschuztzbund-kirchheim-teck.de

Neues Bild mit Text >>

Rock-for-One-World

Benefizfestival 2019

Treue Unterstützer ROW

AKTUELLES

 25 Jahre

Deutscher Kinderschutzbund

Ortsverband Kirchheim unter Teck e. V.

BITTE BEACHTEN:

 

Die "Begleiteten Umgänge"  finden wieder statt.

 

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail. Wir sind zu unseren Bürozeiten dienstags und donnerstags telefonisch für Sie erreichbar.

Neu! 

Die Mitgliederversammlung 2020

findet am 14. Oktober 2020 um 19:30 Uhr statt.

Näheres wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Gruppentermine derzeit ausgesetzt!

Anmeldungen und Einzeltermine sind aber möglich!

 

Hängebrücke

Jungs (10-16 Jahre): 14-tägig montags 16:30 - 18:00

Mädchen (12-18 Jahre): 14-tägig mittwochs 18:15 - 19:45

                                             in den ungeraden KWs                                                                      weiterlesen ...

                                            

Trennungsgruppe

für Grundschulkinder: wöchentlich Freitag nachmittags ab 8.11.2019, jeweils 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr,

im Schülercafé der Konrad-Widerholt-Schule.

Eine Infoveranstaltung für Eltern findet am 24.10.2019 um 19:00 Uhr statt. Einzelgespräche mit Eltern sind ebenfalls vorgesehen.                                  weiterlesen ...

 

Lesung mit Barbara Senckel im beggs

Als die Tiere in den Wald zogen.

weiterlesen ...

 

Nacoa-Aktionswoche

"Vergessenen Kindern eine Stimme geben"

 weiterlesen ...

  

Babysitter/in gesucht?

Gut ausgebildete Babysitter/innen durch den Kinderschutzbund OV Kirchheim/Teck warten auf Ihren Anruf.

Eine Liste der ausgebildeten BabysitterInnen kann gegen eine Gebühr von 6,00 Euro bei uns oder der FBS zu den jeweiligen Öffnungszeiten abgeholt werden.

Sie können uns gerne eine Formularnachricht zukommen lassen.                                                           weiterlesen ...  

+ 100000